Bibliothek des Bundesgerichtshofs - Gesetzesmaterialien - Übersichtsseite (Letzte Bearb.: 23.02.2005)

 

Rechtstatsächliche Untersuchung zur Funktion und Ausgestaltung des Berufungsverfahrens im Zivilprozess 

 

( Studie im Auftrag des Bundesministeriums der Justiz  )

Verfasser: Prof.Dr. Bruno Rimmelspacher, Universität München

 

 

Teil I

: Ziel, Gegenstand, Methode, Darstellung

Teil II

: Verfahrensdauer und Schwerpunkte der Berufungsbegründung

Teil III

: Verfahrensrügen

Teil IV

: Feststellungsrügen

Teil V

: Rügen der Verletzung materiellen Rechts

Teil VI

: Neues Vorbringen in der Berufungsinstanz

Teil VII

: Wiederholung des in erster Instanz zurückgewiesenen Vorbringens

Teil VIII

: Wiederholung des in erster Instanz nicht berücksichtigten Vorbringens

Teil IX

: Neue Ansprüche (Klageänderung, Widerklage, Aufrechnung)

Teil X

: Tatsachenfeststellungen des Berufungsgerichts

Teil XI

: Entscheidung des Berufungsgerichts

Teil XII

: Berufung gegen Urteile von Einzelrichtern am Landgericht

Teil XIII

: Mögliche rechtspolitische Folgerungen

Teil XIV

: Wesentliche Ergebnisse