Bibliothek des Bundesgerichtshofs - Gesetzesmaterialien - Übersichtsseite (Letzte Bearb.: 30.04.2008)

 

Gesetz zur Überarbeitung des Lebenspartnerschaftsrechts

 

- vom 15.12.2004, BGBl I, Nr. 69, S. 3396-

 

 

Aus dem Gesetzentwurf:

Das Bundesverfassungsgericht hat in seinem Urteil vom 17. Juli 2002 (BVerfGE 105, 313) die Gleichstellung von Ehe und Lebenspartnerschaft für mit dem Grundgesetz vereinbar erklärt. Künstliche Unterscheidungen zwischen Ehe und Lebenspartnerschaft sollen beseitigt werden.

 

Aus: DIP - Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge

Titel: Gesetz zur Überarbeitung des Lebenspartnerschaftsrechts

 

Initiative: Eingebracht von Abg. (SPD) und der Fraktion der SPD und der Fraktion B90/GR

 

Zustimmungsbedürftig: Nein

 

Bezug: Urteil des Bundesverfassungsgerichts vom 17. Juli 2002 (BVerfGE 105, 313)

Siehe auch Lebenspartnerschaftsergänzungsgesetz

 

Inhalt: Angleichung des Rechts der Lebenspartnerschaft an das Eherecht, insbesondere beim Güterrecht, Unterhaltsrecht, Scheidungsrecht, Zulassung der Stiefkindadoption, Versorgungsausgleich und der Hinterbliebenenversorgung, Änderung und Ergänzung versch. §§ Lebenspartnerschaftsgesetz, Bürgerliches Gesetzbuch, 6. Buch Sozialgesetzbuch und Bundesversorgungsgesetz sowie in weiteren 35 Gesetzen und Verordnungen.

Es entstehen minimale Kosten.

 

Änderungen aufgrund der Ausschussempfehlung:

Absehen von einer gesonderten Regelung zur Aufhebung eines durch Adoption begründeten Verwandtschaftsverhältnisses unter Erwachsenen; Änderung § 22b Fremdrentengesetz.

 

Ablauf des Vorgangs (BT = Bundestag; BR = Bundesrat):

 

BT - 

Gesetzentwurf Joachim Stünker, SPD; Hermann Bachmaier, SPD; und andere; SPD; Bündnis 90/Die Grünen 29.06.2004 Drucksache 15/3445

 

1. Beratung

 

BT - 

Plenarprotokoll 15/119 02.07.2004 S. 10911D-10921A

Redner:
Brigitte Zypries, Bundesminister Bundesministerium der Justiz S. 10912A-10913C; Ute Granold, CDU/CSU S. 10913C-10915A; Volker Beck (Köln), Bündnis 90/Die Grünen S.10915A-10916B; Jörg van Essen, FDP S.10916 C-10917D; Olaf Scholz, SPD S. 10917D-10918C; Daniela Raab, CDU/CSU S. 10918C-10920B; Johannes Kahrs, SPD S.10920B-D

Zwischenfrage:
Dr. Antje Vollmer, Bündnis 90/Die Grünen S. 10913A; Ute Granold, CDU/CSU S.10917A-B

Beschluss: S. 10921A - Überweisung: Rechtsausschuss (federführend), Innenausschuss, Finanzausschuss, Ausschuss für Verbraucherschutz, Ernährung und Landwirtschaft, Ausschuss für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Ausschuss für Gesundheit und Soziale Sicherung

 

BT - 

Beschlussempfehlung und Bericht Rechtsausschuss 27.10.2004 Drucksache 15/4052

Absehen von einer gesonderten Regelung zur Aufhebung eines durch Adoption begründeten Verwandtschaftsverhältnisses unter Erwachsenen; Änderung § 22b Fremdrentengesetz

Berichterstatter:
Christine Lambrecht, SPD, Rechtsausschuss; Olaf Scholz, SPD, Rechtsausschuss; Daniela Raab, CDU/CSU, Rechtsausschuss; Irmingard Schewe-Gerigk, Bündnis 90/Die Grünen, Rechtsausschuss; Jörg van Essen, FDP, Rechtsausschuss

 

2. Beratung

 

BT - 

Plenarprotokoll 15/136 29.10.2004 S. 12482A-12491C, 12527D-12529A/Anl

zusammenberaten mit

  • Gesetz zur Ergänzung des Lebenspartnerschaftsgesetzes
    s. Lebenspartnerschaftsgesetzergänzungsgesetz BT Drucksache 15/2477

Redner:
Brigitte Zypries, Bundesminister Bundesministerium der Justiz S. 12482C-12483C; Daniela Raab, CDU/CSU S. 12483C-12485A; Volker Beck (Köln), Bündnis 90/Die Grünen S.12485A-12486A; Jörg van Essen, FDP S.12486 A-12487B; Christine Lambrecht, SPD S. 12487C-12489A; Ute Granold, CDU/CSU S.12489 B-12491B

protokollierte Rede:
Petra Pau, fraktionslos S. 12528D-12529A/Anl

Zwischenfrage:
Volker Beck (Köln), Bündnis 90/Die Grünen S. 12486C; Michaela Noll, CDU/CSU S.12488C-D; Christine Lambrecht, SPD S. 12490C-D

Zur Geschäftsordnung des Deutschen Bundestages:
Dr. Antje Vollmer, Bündnis 90/Die Grünen S. 12527D-12528B/Anl; Volker Beck (Köln), Bündnis 90/Die Grünen S. 12528C/Anl

Beschluss: S. 12491C - Annahme Drucksache 15/3445 idF Drucksache 15/4052

 

3. Beratung

 

BT - 

Plenarprotokoll 15/136 29.10.2004 S. 12491C-D

Beschluss: S. 12491D - Annahme Drucksache 15/3445 idF Drucksache 15/4052

 

BR - 

Gesetzesbeschluss Deutscher Bundestag 05.11.2004 Drucksache 849/04

Zuweisung: Rechtsausschuss (federführend), Ausschuss für Arbeit und Sozialpolitik, Ausschuss für Frauen und Jugend, Ausschuss für Familie und Senioren, Finanzausschuss, Innenausschuss

 

BR - 

Empfehlungen Rechtsausschuss (federführend); Ausschuss für Arbeit und Sozialpolitik; Ausschuss für Frauen und Jugend; Ausschuss für Familie und Senioren; Finanzausschuss; Innenausschuss 12.11.2004 Drucksache 849/1/04

Rechtsausschuss, Innenausschuss: Anrufung des Vermittlungsausschusses; Anrufungsziel: Aufhebung des Gesetzesbeschlusses Deutscher Bundestag - Finanzausschuss: kein Antrag auf Einberufung des Vermittlungsausschusses - Ausschuss für Arbeit und Sozialpolitik, Ausschuss für Frauen und Jugend, Ausschuss für Familie und Senioren: keine Empfehlung zu Stande gekommen

 

BR - 

Antrag Hamburg 24.11.2004 Drucksache 849/2/04

Anrufung des Vermittlungsausschusses; Anrufungsziel: Überarbeitung des Gesetzesbeschlusses Deutscher Bundestag

 

Durchgang

 

BR - 

Plenarprotokoll 806 26.11.2004 S. 599D-602B

Redner:
Karin Schubert, Bürgermeister und Senator für Justiz Berlin S.599D-600C; Erwin Huber, StMin Bundesangel u. Staatskanzlei BY S. 600C-601D; Dr. Roger Kusch, Senator, Präses der Justizbehörde Hamburg S. 601D-602A

Beschluss: S. 602B - kein Antrag auf Einberufung des Vermittlungsausschusses - gemäß  Art. 77 Abs. 2 GG

 

BR - 

Beschluss Bundesrat 26.11.2004 Drucksache 849/04 (Beschluss)

 

Bundesregierung - Gesetz vom 15.12.2004 -  Bundesgesetzblatt Teil I 2004 Nr.69 20.12.2004 S. 3396

 

Inkrafttreten:

01.01.2005

 

Außerparlamentarische Vorgänge:

Stellungnahme des Bevollmächtigten des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland zum Entwurf eines Gesetzes zur Überarbeitung des Lebenspartnerschaftsrechts aus Anlass der Anhörung im Rechtsausschuss des Deutschen Bundestages am 18. Oktober 2004 (BT-Drs. 15/3445)

 

Stellungnahme von Lela Lähnemann, Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Sport, Berlin im Rechtsausschuss des Deutschen Bundestages in der Sitzung am 18.10.2004 zu den Gesetzentwürfen der SPD und Bündnis 90/Grüne (Entwurf eines Gesetzes zur Überarbeitung des Lebenspartnerschaftsrechts) sowie der FDP (Entwurf eines Gesetzes zur Ergänzung des Lebenspartnerschaftsgesetzes).