Bibliothek des Bundesgerichtshofs - Gesetzesmaterialien - Übersichtsseite (Letzte Bearb.: 28.11.2007)

 

Vierte Verordnung zur Änderung der Preisangabenverordnung

 

- vom 18.10.2002, BGBl I, Nr. 76, S. 4195 -

 

 

 

Aus der BR-Drucksache:

Die Änderung der Preisangabenverordnung erhöht insbesondere die Preistransparenz bei im Fernabsatz angebotenen Waren und Dienstleistungen für die Verbraucher. Weitere Änderungen der Preisangabenverordnung dienen der Deregulierung im Hotelgewerbe und der besseren Angabe des Grundpreises bei bestimmten nach Länge angebotenen Waren.

 

 

Aus: DIP - Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge

Ablauf des Vorgangs (BT = Bundestag; BR = Bundesrat):

 

BR - 

Verordnung Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie 17.06.2002 Drucksache 579/02

Zuweisung: Wirtschaftsausschuss (federführend)

 

BR - 

Empfehlungen Wirtschaftsausschuss (federführend) 17.09.2002 Drucksache 579/1/02

Zustimmung/Änderungen

 

BR - 

Plenarprotokoll 780 27.09.2002 S. 454A-B, 459C-461A/Anl

Beschluss: S. 454A - Zustimmung/Änderungen - gemäß  Art. 80 Abs. 2 GG

 

BR - 

Beschluss Bundesrat 27.09.2002 Drucksache 579/02 (Beschluss)

 

Bundesregierung - Verordnung vom 18.10.2002 -  Bundesgesetzblatt Teil I 2002 Nr.76 25.10.2002 S. 4195

 

 

Neufassung der Preisangabenverordnung