Bibliothek des Bundesgerichtshofs - Gesetzesmaterialien - Übersichtsseite (Letzte Bearb.: 02.09.2009)

 

Gesetz zur Umsetzung der Richtlinie 2003/71/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 4. November 2003 betreffend den Prospekt, der beim öffentlichen Angebot von Wertpapieren oder bei deren Zulassung zum Handel zu veröffentlichen ist, und zur Änderung der Richtlinie 2001/34/EG
 (Prospektrichtlinie-Umsetzungsgesetz)

 

 

- vom 22. Juni 2005, BGBl I, Nr. 36, S. 1698 -

 

 

Aus dem Gesetzentwurf:

Die Richtlinie 2003/71/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 4. November 2003 betreffend den Prospekt, der beim öffentlichen Angebot von Wertpapieren oder bei deren Zulassung zum Handel zu veröffentlichen ist, und zur Änderung der Richtlinie 2001/34/EG ist bis zum 1. Juli 2005 in innerstaatliches Recht umzusetzen.

Mit dem Gesetzentwurf soll diese Richtlinie umgesetzt werden.

 

Gesetzentwurf

 

Aus: DIP - Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge

Titel: Gesetz zur Umsetzung der Richtlinie 2003/71/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 4. November 2003 betreffend den Prospekt, der beim öffentlichen Angebot von Wertpapieren oder bei deren Zulassung zum Handel zu veröffentlichen ist, und zur Änderung der Richtlinie 2001/34/EG (Prospektrichtlinie-Umsetzungsgesetz)

 

Initiative: Regierungsvorlage

 

Zustimmungsbedürftig: Ja

 

Bezug: Konzept der Bundesregierung zur Stärkung der Unternehmensintegrität und zur Verbesserung des Anlegerschutzes vom Februar 2003

 

Europäische Impulse: Richtlinie 2003/71/EG (ABl. EG Nr. L 345, 31.12.2003, S. 64)

 

Inhalt: Schaffung eines neuen Wertpapierprospektgesetzes mit dem Kern der Umsetzung der Prospektrichtlinie; Gesetz über die Erstellung, Billigung und Veröffentlichung des Prospekts, der beim öffentlichen Angebot von Wertpapieren oder bei der Zulassung von Wertpapieren zum Handel an einem organisierten Markt zu veröffentlichen ist (Wertpapierprospektgesetz – WpPG) als Art. 1 der Vorlage; Änderung von sechs Gesetzen und Verordnungen, Aufhebung der Verkaufsprospekt-Verordnung.

Es entstehen keine Kosten.

 

Änderungen aufgrund der Ausschussempfehlung:

Beibehaltung des Bookbuilding-Verfahrens, Wahlrecht betr. die Sprache bei Prospekten für grenzüberschreitende Emissionen, keine parallelen Prospektprüfungen durch Zulassungsstellen und Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht, Rahmenzulassung für Schuldverschreibungen, Klarstellung betr. Gültigkeitsdauer der Prospekte sowie zur Nachtragspflicht zum Prospekt; Änderung Art. 2 Anlegerschutzverbesserungsgesetz, Aufhebung der Verordnung zur Übertragung der Befugnis zum Erlass von Rechtsverordnungen nach dem Verkaufsprospektgesetz auf die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht.

 

Ablauf des Vorgangs (BT = Bundestag; BR = Bundesrat):

 

BR - 

Gesetzentwurf Bundesregierung 04.02.2005 Drucksache 85/05 (besonders eilbedürftig)

Zuweisung: Finanzausschuss (federführend), Rechtsausschuss, Wirtschaftsausschuss

 

BR - 

Empfehlungen Finanzausschuss (federführend); Rechtsausschuss; Wirtschaftsausschuss 07.03.2005 Drucksache 85/1/05

u.a. Änderungsvorschläge

 

1. Durchgang

 

BR - 

Plenarprotokoll 809 18.03.2005 S. 98A-B

Beschluss: S. 98B - Stellungnahme: u.a. Änderungsvorschläge - gemäß  Art. 76 Abs. 2 GG

 

BR - 

Stellungnahme Bundesrat 18.03.2005 Drucksache 85/05 (Beschluss)

 

BT - 

Gesetzentwurf Bundesregierung 03.03.2005 Drucksache 15/4999

 

BT - 

Unterrichtung Bundesregierung 07.04.2005 Drucksache 15/5219

Stellungnahme Bundesrat und Gegenäußerung Bundesregierung

 

1. Beratung

 

BT - 

Plenarprotokoll 15/163 10.03.2005 S. 15228A-B, D

Beschluss: S. 15228D - Überweisung: Finanzausschuss (federführend), Rechtsausschuss, Ausschuss für Wirtschaft und Arbeit

 

Wortprotokoll Nr. 15/94 des Finanzausschusses

 

Stellungnahmen für die öffentliche Anhörung des Finanzausschusses des Deutschen Bundestages zu dem Regierungsentwurf des Prospektrichtlinie-Umsetzungsgesetzes am 13. April 2005

 

Stellungnahme des Deutschen Aktieninstituts vom 8. April 2005 für den Finanzausschuss des Deutschen Bundestages zu dem Regierungsentwurf des Prospektrichtlinie-Umsetzungsgesetzes

 

BT - 

Beschlussempfehlung und Bericht Finanzausschuss 21.04.2005 Drucksache 15/5373

Beibehaltung des Bookbuilding-Verfahrens, Wahlrecht betr. die Sprache bei Prospekten für grenzüberschreitende Emissionen, keine parallelen Prospektprüfungen durch Zulassungsstellen und Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht, Rahmenzulassung für Schuldverschreibungen, Klarstellung betr. Gültigkeitsdauer der Prospekte sowie zur Nachtragspflicht zum Prospekt; Änderung Art. 2 Anlegerschutzverbesserungsgesetz, Aufhebung der Verordnung zur Übertragung der Befugnis zum Erlass von Rechtsverordnungen nach dem Verkaufsprospektgesetz auf die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht

Berichterstatter:
Nina Hauer, SPD, Finanzausschuss; Patricia Lips, CDU/CSU, Finanzausschuss; Jutta Krüger-Jacob, Bündnis 90/Die Grünen, Finanzausschuss; Dr. Volker Wissing, FDP, Finanzausschuss

 

2. Beratung

 

BT - 

Plenarprotokoll 15/172 21.04.2005 S. 16167A-B, 16194B-16198D/Anl

protokollierte Rede:
Nina Hauer, SPD S. 16194C-16195A/Anl; Patricia Lips, CDU/CSU S.16195 A-16196C/Anl; Jutta Krüger-Jacob, Bündnis 90/Die Grünen S. 16196D-16197C/Anl; Dr. Volker Wissing, FDP S.16197 C-16198A/Anl; Dr. Barbara Hendricks, Parlamentarischer Staatssekretär Bundesministerium der Finanzen S. 16198A-D/Anl

Beschluss: S. 16167B - einstimmige Annahme Drucksache 15/4999 idF Drucksache 15/5373

 

3. Beratung

 

BT - 

Plenarprotokoll 15/172 21.04.2005 S. 16167B

Beschluss: S. 16167B - einstimmige Annahme Drucksache 15/4999 idF Drucksache 15/5373

 

BR - 

Gesetzesbeschluss Deutscher Bundestag 06.05.2005 Drucksache 304/05

Zuweisung: Finanzausschuss (federführend), Wirtschaftsausschuss

 

 

2. Durchgang

 

BR - 

Plenarprotokoll 811 27.05.2005 S. 202D-203A, 221A/Anl

Beschluss: S. 202D - Zustimmung - gemäß  Art. 108 Abs. 5 GG

 

BR - 

Beschluss Bundesrat 27.05.2005 Drucksache 304/05 (Beschluss)

 

Bundesregierung - Gesetz vom 22.06.2005 -  Bundesgesetzblatt Teil I 2005 Nr.36 27.06.2005 S. 1698

 

Inkrafttreten:

28.06.2005

Artikel 1 § 4 Abs. 3, § 20 Abs. 3, § 27 Abs. 5 und § 28 Abs. 2, Artikel 2 Nr. 12 sowie Artikel 7

01.07.2005

übrige Artikel