Bibliothek des Bundesgerichtshofs - Gesetzesmaterialien - Übersichtsseite (Letzte Bearb.: 29.09.2009)

 

Verordnung über die Honorarordnung für Architekten und Ingenieurleistungen
(Honorarordnung für Architekten und Ingenieure - HOAI)

 

- vom 11.08.2009, BGBl I, S. 2732 -

 

Aus der BR-Drs 395/09:

Der Bundesrat hat die Bundesregierung im Zusammenhang mit der letzten Novellierung der HOAI im Jahre 1996 aufgefordert, die HOAI zu vereinfachen, transparenter zu gestalten, Anreize für Kosten sparendes Bauen aufzunehmen und durch die Eröffnung von Verhandlungsspielräumen flexible Reaktionen auf die jeweiligen Marktbedingungen zu ermöglichen. Nach der Koalitionsvereinbarung vom 11. November 2005 soll die HOAI systemkonform vereinfacht sowie transparenter und flexibler gestaltet werden. Seit 1996 sind die Honorarsätze nicht angepasst worden.

 

Referentenentwurf vom 08.02.2008 Begründung

 

Änderungsverordnung

 

Anlage zu Art. 1 Nr. 72 (Stand: 7.01.08)

 

 

Presseerklärung des Bundeswirtschaftsministeriums vom 25.03.2009: Bundeswirtschaftsministerium legt Entwurf für HOAI vor

 

Gesetzentwurf

 

 

Aus: DIP - Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge

Titel: Verordnung über die Honorare für Architekten- und Ingenieurleistungen (Honorarordnung für Architekten und Ingenieure - HOAI)

 

Initiative: Bundesregierung

 

Die Parlamentsmaterialien zur HOAI erhalten Sie durch Klick auf die Reiterkarte "Vorgangsablauf" auf  der hier verlinkten Webseite

 

Stellungnahmen zum