Bibliothek des Bundesgerichtshofs - Gesetzesmaterialien - Übersichtsseite (Letzte Bearb.: 04.11.2009)

 

Gesetz zur Modernisierung der Rahmenbedingungen für Kapitalbeteiligungen

 

- vom 12.08.2008, BGBl I, S. 1672 -

 

 

 

Aus dem Gesetzentwurf:

Junge und mittelständische Unternehmen spielen eine wichtige Rolle für die deutsche Volkswirtschaft, da sie das Innovations- und Wachstumspotential der Volkswirtschaft erhöhen und ein hohes Beschäftigungsniveau fördern. Gerade diese Unternehmen haben allerdings häufig Probleme bei der Kapitalbeschaffung. Bereits jetzt liegt ein besonderer Förderschwerpunkt der Bundesregierung in der direkten Förderung der Finanzierung junger und mittelständischer Unternehmen. Das notwendige Kapital für die Gründung und Fortentwicklung von jungen und mittelständischen Unternehmen muss jedoch vor allem vom privaten Sektor zur Verfügung gestellt werden. Beteiligungskapital ist eine wichtige Finanzierungsquelle für junge und mittelständische Unternehmen, denen andere Finanzierungsmöglichkeiten nicht offen stehen. In Deutschland ist der Beteiligungskapitalmarkt ein immer wichtiger werdendes Marktsegment, das allerdings im internationalen Vergleich, insbesondere im Hinblick auf die Finanzierung junger und mittelständischer Unternehmen, noch ein erhebliches Entwicklungspotenzial hat. Ziel des vorliegenden Gesetzes ist es, die gesetzlichen Rahmenbedingungen für Wagniskapital- und Unternehmensbeteiligungsgesellschaften dahingehend zu verbessern, dass sie vermehrt Beteiligungskapital für junge Unternehmen und den Mittelstand zur Verfügung stellen.

 

Förderung von Wagniskapital – Begrenzung der mit Finanzinvestitionen verbundenen Risiken (Eckpunktepapier des Bundesministeriums der Finanzen vom 9. Mai 2007)

 

Referentenentwurf vom 29.06.2007

 

Informationspapier zum Referentenentwurf

 

Wissenschaftlicher Beirat legt Brief zum Thema „Gesetzentwurf Wagniskapitalbeteiligung (WKBG) und Unternehmensbeteiligungsgesellschaften (UBGG)“ vor

 

 

Aus: DIP - Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge

Titel: Gesetz zur Modernisierung der Rahmenbedingungen für Kapitalbeteiligungen

 

Initiative: Bundesregierung

 

Bezug: Siehe auch: Gesetz zur Weiterentwicklung des Gesetzes über Unternehmensbeteiligungsgesellschaften (UBGG) und Gesetz zur Begrenzung der mit Finanzinvestitionen verbundenen Risiken (Risikobegrenzungsgesetz)

 

Inhalt: Verbesserung der Rahmenbedingungen für Wagniskapital- und Unternehmensbeteiligungsgesellschaften zur Förderung der Bereitstellung von privatem Beteiligungskapital für junge und mittelständische Unternehmen: steuerliche Vergünstigungen, Anforderungen hinsichtlich der Geschäftstätigkeit, Ausgestaltung der Aufsicht; 

Gesetz zur Förderung von Wagniskapitalbeteiligungen (Wagniskapitalbeteiligungsgesetz – WKBG) als Art. 1 der Vorlage, Änderung weiterer 6 Gesetze

Für Bund, Länder und Gemeinden ergeben sich im Zeitraum von 2008 bis 2012 in der vollen Jahreswirkung Mindereinnahmen von 465 Mio. Euro.

 

Beschlussempfehlung des Ausschusses: Ausweitung des Investitionsraumes auf die OECD-Länder, Änderungen bei Verletzung der Anlagevorschrift, Mindeststückelung und Veräußerungsgewinnen, Klarstellung zum Betriebsausgabenabzug

Für Bund, Länder und Gemeinden ergeben sich im Zeitraum von 2008 bis 2012 in der vollen Jahreswirkung Mindereinnahmen von 475 Mio. Euro.

 

Ablauf des Vorgangs:

BR -

Gesetzentwurf, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium der Finanzen (federführend)

 

 

16.08.2007 - BR-Drucksache 567/07
Anl. Stellungnahme des Nationalen Normenkontrollrates Dokument anzeigen

Ausschüsse:

Finanzausschuss (federführend), Ausschuss für Innere Angelegenheiten, Rechtsausschuss, Wirtschaftsausschuss

 

BT -

Gesetzentwurf, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium der Finanzen (federführend)

 

 

07.09.2007 - BT-Drucksache 16/6311
Anl. Stellungnahme des Nationalen Normenkontrollrates Dokument anzeigen

BR -

Empfehlungen der Ausschüsse

 

 

11.09.2007 - BR-Drucksache 567/1/07 Dokument anzeigen

Inhalt:

FinanzA, InnenA, WirtschA: Stellungnahme - FinanzA, WirtschA: zus. Änderungsvorschläge - RechtsA: keine Einwendungen 

 

BT -

1. Beratung

 

 

20.09.2007 - BT-Plenarprotokoll 16/115, S. 11932D - 11933A Dokument anzeigen

 

Klaus-Peter Flosbach, MdB, CDU/CSU, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 11962D
Dr. Hans-Ulrich Krüger, MdB, SPD, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 11964A
Nina Hauer, MdB, SPD, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 11964D
Frank Schäffler, MdB, FDP, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 11965C
Dr. Axel Troost, MdB, Die Linke, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 11966A
Christine Scheel, MdB, Bündnis 90/Die Grünen, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 11966D

 

Beschluss:

S. 11933A - Überweisung (16/6311)
 

 

Ausschüsse:

Finanzausschuss (federführend), Ausschuss für Wirtschaft und Technologie, Haushaltsausschuss, Haushaltsausschussgemäß § 96 Geschäftsordnung BT, Rechtsausschuss

 

BR -

1. Durchgang

 

 

21.09.2007 - BR-Plenarprotokoll 836, S. 293D - 294A Dokument anzeigen

 

Karoline Linnert, MdBR (Bürgermeisterin, Senatorin für Finanzen), Bremen, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 293D
 

Beschluss:

Stellungnahme: u.a. Änderungsvorschläge (567/07), gemäß Art. 76 Abs. 2 GG
 

 

BR -

Beschlussdrucksache

 

 

21.09.2007 - BR-Drucksache 567/07(B) Dokument anzeigen

BT -

Unterrichtung über Stellungnahme des BR und Gegenäußerung der BRg, Urheber: Bundesregierung

 

 

10.10.2007 - BT-Drucksache 16/6648 Dokument anzeigen

BT -

Nachträgliche Überweisung, Urheber: Bundestag

 

 

12.10.2007 - BT-Drucksache 16/6702 Dokument anzeigen

Ausschüsse:

Finanzausschuss (federführend), Ausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung, Ausschuss für Wirtschaft und Technologie, Haushaltsausschuss, Haushaltsausschussgemäß § 80 Abs. 3 Geschäftsordnung BT, Rechtsausschuss

 

Inhalt:

Nachträgliche Überweisung der Stellungnahme BR und Gegenäußerung der BRg gem. § 80 Abs. 3 Geschäftsordnung BT 

 

BT -

Änderung der Ausschussüberweisung

 

 

24.10.2007 - BT-Plenarprotokoll 16/120, S. 12456A - 12456C Dokument anzeigen

Beschluss:

S. 12456C - Nachträgliche Überweisung (16/6311)
 

 

Ausschüsse:

Ausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzungnachträgliche Überweisung

 

BT -

Beschlussempfehlung, Urheber: Finanzausschuss

 

 

25.06.2008 - BT-Drucksache 16/9777 Dokument anzeigen

Inhalt:

Empfehlung: Annahme der Vorlage in Ausschussfassung 

 

BT -

Bericht gemäß § 96 Geschäftsordnung BT, Urheber: Haushaltsausschuss

 

 

25.06.2008 - BT-Drucksache 16/9784 Dokument anzeigen

 

Alexander Bonde, MdB, Bündnis 90/Die Grünen, Berichterstattung
Otto Fricke, MdB, FDP, Berichterstattung
Jochen-Konrad Fromme, MdB, CDU/CSU, Berichterstattung
Dr. Gesine Lötzsch, MdB, Die Linke, Berichterstattung
Carsten Schneider (Erfurt), MdB, SPD, Berichterstattung

 

BT -

Bericht, Urheber: Finanzausschuss

 

 

26.06.2008 - BT-Drucksache 16/9829 Dokument anzeigen

 

Klaus-Peter Flosbach, MdB, CDU/CSU, Berichterstattung
Nina Hauer, MdB, SPD, Berichterstattung
Frank Schäffler, MdB, FDP, Berichterstattung

 

BT -

2. Beratung

 

 

27.06.2008 - BT-Plenarprotokoll 16/173, S. 18447B - 18468A Dokument anzeigen

 

Nina Hauer, MdB, SPD, Rede, S. 18448C
Frank Schäffler, MdB, FDP, Rede, S. 18449D
Klaus-Peter Flosbach, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 18451B
Dr. Axel Troost, MdB, Die Linke, Rede, S. 18452C
Christine Scheel, MdB, Bündnis 90/Die Grünen, Rede, S. 18454B
Dr. Hans-Ulrich Krüger, MdB, SPD, Rede, S. 18455C
Christian Ahrendt, MdB, FDP, Rede, S. 18456C
Dr. Heinz Riesenhuber, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 18457B
Dr. Gerhard Schick, MdB, Bündnis 90/Die Grünen, Rede, S. 18459A
Peer Steinbrück, Bundesmin., Bundesministerium der Finanzen, Rede, S. 18460A
Leo Dautzenberg, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 18462C
Marianne Schieder, MdB, SPD, Rede, S. 18463D
Norbert Geis, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 18464D
Julia Klöckner, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 18465D
Dr. Peter Jahr, MdB, CDU/CSU, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 18518A

 

Beschluss:

S. 18467A - Annahme in Ausschussfassung (16/6311, 16/9777)
 

 

BT -

3. Beratung

 

 

27.06.2008 - BT-Plenarprotokoll 16/173, S. 18467A - 18467B Dokument anzeigen

Beschluss:

S. 18467A - Annahme in Ausschussfassung (16/6311, 16/9777)
 

 

BR -

Unterrichtung über Gesetzesbeschluss des BT, Urheber: Bundestag

 

 

27.06.2008 - BR-Drucksache 448/08 Dokument anzeigen

Ausschüsse:

Finanzausschuss (federführend), Wirtschaftsausschuss

 

BR -

2. Durchgang

 

 

04.07.2008 - BR-Plenarprotokoll 846, S. 203D - 204A Dokument anzeigen

 

Prof. Dr. Wolfgang Reinhart, MdBR (Minister für Bundes- und Europaangelegenheiten sowie für den Geschäftsbereich des Staatsministeriums und Bevollmächtigter des Landes Baden-Württemberg beim Bund), Baden-Württemberg, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 203D
Christa Thoben, Stellv. MdBR (Ministerin für Wirtschaft, Mittelstand und Energie), Nordrhein-Westfalen, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 203D

 

Beschluss:

Zustimmung (448/08), gemäß Art. 105 Abs. 3 GG
 

 

BR -

Beschlussdrucksache

 

 

04.07.2008 - BR-Drucksache 448/08(B) Dokument anzeigen

 

 

Anhörung vor dem Finanzausschuss am 22.10.2007

Stellungnahmen der Sachverständigen

Wortprotokoll

 

 

Außerparlamentarische Vorgänge:

Stellungnahmen: