Bibliothek des Bundesgerichtshofs - Gesetzesmaterialien - Übersichtsseite (Letzte Bearb.: 24.01.2008)

 

Erstes Gesetz zur Änderung des Unterhaltsvorschussgesetzes

 

vom 21.12.2007 - BGBl I, S. 3194 Dokument anzeigen -

 

Inkrafttreten: 01.01.2008

 

 

Aus dem Gesetzentwurf:

Die Unterhaltsleistung nach dem Unterhaltsvorschussgesetz (UVG) knüpft bislang an die Regelbeträge nach der Regelbetrag-Verordnung für den Unterhalt eines minderjährigen Kindes an. Durch das Erste Gesetz zur Änderung des Unterhaltsrechts, mit dem das bürgerlich-rechtliche Unterhaltsrecht reformiert wird, wird die Regelbetrag-Verordnung aufgehoben. An ihre Stelle tritt eine an den einkommensteuerrechtlichen Kinderfreibetrag angelehnte Definition des gesetzlichen Mindestunterhalts im Bürgerlichen Gesetzbuch (§ 1612 a Abs. 1 Bürgerliches Gesetzbuch - BGB). Gleichzeitig entfällt damit die bisherige Differenzierung bei der Höhe des Unterhalts für unterhaltsbedürftige Kinder, die in dem in Artikel 3 des Einigungsvertrages genannten Gebiet leben.

 

 

Bezug: Siehe auch Gesetz zur Änderung des Unterhaltsrechts

 

 

Aus: DIP - Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge

Inhalt: Änderung §§ 1 und 2 Unterhaltsvorschussgesetz: Aufhebung der Regelbetrags-Verordnung, Anknüpfung der Unterhaltsleistung an den Mindestunterhalt gem. § 1612a BGB.
Für den Bund entstehen keine Kosten.

Änderungen aufgrund der Ausschussempfehlung: Redaktionelle Änderung zur Klarstellung; kein Anspruch auf Unterhaltsvorschuss für Leistungsbezieher nach dem Achten Buch Sozialgesetzbuch.

 

Änderungen aufgrund des Änderungsantrages: Höhe der Unterhaltsvorschussleistung für ein Kind unter sechs Jahren wird von 281 Euro auf 279 Euro und für ein Kind unter zwölf Jahren von 324 Euro auf 322 Euro gekürzt; Inkrafttreten zum 1. Januar 2008

 

BR -

Gesetzentwurf, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (federführend)

 

 

07.04.2006 - BR-Drucksache 252/06 Dokument anzeigen

Ausschüsse:

Ausschuss für Familie und Senioren (federführend), Ausschuss für Frauen und Jugend, Finanzausschuss, Rechtsausschuss  

 

BR -

Empfehlungen der Ausschüsse, Urheber: Ausschuss für Familie und Senioren, Ausschuss für Frauen und Jugend, Finanzausschuss, Rechtsausschuss

 

 

08.05.2006 - BR-Drucksache 252/1/06 Dokument anzeigen

Inhalt:

AfFamSen, AfFrJug, FinanzA: Änderungsvorschläge - AfFamSen, AfFrJug: zus. Stellungnahme, zus. Titeländerung - RechtsA: keine Einwendungen 

 

BR -

Plenarantrag, Urheber: Thüringen

 

 

17.05.2006 - BR-Drucksache 252/2/06 Dokument anzeigen

Inhalt:

Änderungsvorschläge 

 

BR -

1. Durchgang

 

 

19.05.2006 - BR-Plenarprotokoll 822, S. 149B - 152A Dokument anzeigen

 

Karin Schubert, MdBR (Bürgermeisterin und Senatorin für Justiz), Berlin, Rede, S. 149B
Alfred Hartenbach, Parl. Staatssekr., Bundesministerium der Justiz, Rede, S. 150D

 

Beschluss:

S. 152A - Stellungnahme: u.a. Änderungsvorschläge (u.a. Titeländerung) , gemäß Art. 76 Abs. 2 GG
 

 

BR -

Beschlussdrucksache, Urheber: Bundesrat

 

 

19.05.2006 - BR-Drucksache 252/06(B) Dokument anzeigen

BT -

Gesetzentwurf, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (federführend)

 

 

15.06.2006 - BT-Drucksache 16/1829
Anl. Stellungnahme BR u.GegÄuß BRg Dokument anzeigen

BT -

1. Beratung

 

 

29.06.2006 - BT-Plenarprotokoll 16/43, S. 4136D - 4137A Dokument anzeigen

Ute Granold, MdB, CDU/CSU, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 4212D
Christine Lambrecht, MdB, SPD, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 4214C
Sabine Leutheusser-Schnarrenberger, MdB, FDP, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 4215C
Jörn Wunderlich, MdB, Die Linke, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 4217A
Ekin Deligöz, MdB, Bündnis 90/Die Grünen, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 4218A
Brigitte Zypries, Bundesmin., Bundesministerium der Justiz, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 4218D

 

Beschluss:

S. 4137A - Überweisung
 

 

Ausschüsse:

Ausschuss für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (federführend), Haushaltsausschuss, Rechtsausschuss  

 

BT -

Beschlussempfehlung und Bericht, Urheber: Ausschuss für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

 

 

23.05.2007 - BT-Drucksache 16/5444 Dokument anzeigen

Ekin Deligöz, MdB, Bündnis 90/Die Grünen, Berichterstattung
Sibylle Laurischk, MdB, FDP, Berichterstattung
Helga Lopez, MdB, SPD, Berichterstattung
Dr. Eva Möllring, MdB, CDU/CSU, Berichterstattung
Jörn Wunderlich, MdB, Die Linke, Berichterstattung

 

Inhalt:

Empfehlung: Annahme der Vorlage in Ausschussfassung 

 

BT -

Bericht gemäß § 96 Geschäftsordnung BT, Urheber: Haushaltsausschuss

 

 

23.05.2007 - BT-Drucksache 16/5446 Dokument anzeigen

Roland Claus, MdB, Die Linke, Berichterstattung
Otto Fricke, MdB, FDP, Berichterstattung
Anna Lührmann, MdB, Bündnis 90/Die Grünen, Berichterstattung
Dr. Frank Schmidt, MdB, SPD, Berichterstattung
Dr. Ole Schröder, MdB, CDU/CSU, Berichterstattung

 

BT -

Änderungsantrag, Urheber: Fraktion der CDU/CSU, Fraktion der SPD

 

 

07.11.2007 - BT-Drucksache 16/7037 Dokument anzeigen

BT -

2. Beratung

 

 

09.11.2007 - BT-Plenarprotokoll 16/124, S. 13016A - 13027A Dokument anzeigen

Brigitte Zypries, Bundesmin., Bundesministerium der Justiz, Rede, S. 13016D
Sabine Leutheusser-Schnarrenberger, MdB, FDP, Rede, S. 13018A
Ute Granold, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 13019C
Jörn Wunderlich, MdB, Die Linke, Rede, S. 13021A
Irmingard Schewe-Gerigk, MdB, Bündnis 90/Die Grünen, Rede, S. 13022B
Christine Lambrecht, MdB, SPD, Rede, S. 13023C
Dr. Jürgen Gehb, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 13025A
Johannes Singhammer, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 13025B
Antje Blumenthal, MdB, CDU/CSU, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 13033B
Manfred Kolbe, MdB, CDU/CSU, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 13033B
Dr. Eva Möllring, MdB, CDU/CSU, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 13033B
Thomas Bareiß, MdB, CDU/CSU, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 13033D
Maria Eichhorn, MdB, CDU/CSU, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 13033D
Dr. Maria Flachsbarth, MdB, CDU/CSU, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 13034B
Norbert Geis, MdB, CDU/CSU, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 13034D
Annette Widmann-Mauz, MdB, CDU/CSU, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 13035B

 

Beschluss:

S. 13026C - Annahme des Änderungsantrags (16/7037)
S. 13026C - Annahme in Ausschussfassung (16/1829, 16/5444)
 

 

BT -

3. Beratung

 

 

09.11.2007 - BT-Plenarprotokoll 16/124, S. 13026D - 13026D Dokument anzeigen

Beschluss:

S. 13026D - Annahme in Ausschussfassung (16/1829, 16/5444), unter Berücksichtigung des Änderungsantrags 16/7037
 

 

BR -

Unterrichtung über Gesetzesbeschluss des BT, Urheber: Bundestag

 

 

09.11.2007 - BR-Drucksache 758/07 Dokument anzeigen

Ausschüsse:

Ausschuss für Familie und Senioren (federführend)  

 

BR -

Unterrichtung über Gesetzesbeschluss des BT

 

 

26.11.2007 - BR-Drucksache zu758/07 Dokument anzeigen

Inhalt:

Berichtigung 

 

BR -

2. Durchgang

 

 

30.11.2007 - BR-Plenarprotokoll 839, S. 391D - 392A Dokument anzeigen

Beschluss:

Zustimmung (758/07), gemäß Art. 104a Abs. 4 GG
 

 

BR -

Beschlussdrucksache

 

 

30.11.2007 - BR-Drucksache 758/07(B) Dokument anzeigen

 

 

Stellungnahmen: